IMG_3571_edited.jpg

Der internationale Worber-Cup 2019

Mit 11 Mannschaften fand der Worber-Cup 2019 statt. Der ESC Solothurn war mit drei Teams am Start, wobei zwei Mannschaften mit neuen, jungen Eisstockschützen teilgenommen haben.

Für Nachwuchs ist gesorgt!

Von Beginn an entwickelte sich ein spannender Dreikampf zwischen den Teams ESC Solothurn 1, ESC Brünnli und dem ESC Zwei-
simmen. Bei Hälfte des Turniers lagen diese drei Teams an der Spitze punktgleich an der Spitze mit jeweils zwei Verlustpunkten. Eher überraschend verlor Solothurn 1 schon im ersten Spiel gegen Solothurn 2. Die Direktbegegnung zwischen Brünnli und Zweisimmen konnten die Emmentaler für sich entscheiden. Da die erste Solothurner Mannschaft in Spiel 11 auch gegen Solothurn 3 den Kürzeren zog und Brünnli gegen Soorsischliifer 2 deutlich mit 20:10 verloren haben, stand der ESC Zweisimmen-Rinderberg als Turniersieger 2019 fest.

Herzliche Gratulation!

Teilehmende Mannschaften: ESC Zug, ESC Brünnli Hasle-Rüegsau, ESC Solothurn 1, ESC Solothurn 2, ESC Solothurn 3, ESC am Bachtel, EHC Freiburg «Die Wölfe», SESV Swissteam Damen, ESC Soorsischliifer 1, Soorischliifer 2, ESC Zweisimmen Rinderberg.

Rangliste

1. Rang

ESC Zweisimmen-

Rinderberg

v.l.n.r.: Thomas Hiltbrand, Streun Simon,
Rösti Michael, Streun Markus

 

Das Platzger-Turnier 2019

Parallel zum Turnier der Lizenzierten fand das Platzger-Turnier statt.

17 Mannschaften haben sich zum Turnier gemeldet. Leider haben in der Gruppe Blau zwei Mannschaft abgesagt, respektive das Team «Flügelrad» ist dem Turnier unentschuldigt fern-geblieben. Schade. Glücklicherweise haben sich zwei überzählige Spieler und Adrian Kneubühler (Mitglied des ESC Worb ohne Lizenz) bereit erklärt für «Flügelrad» einzuspringen Sie belegten zum Schluss den hervorragenden 2. Rang. Gratulation!

Vielen Dank an alle Platzger für die spannenden und fairen Eisstock-Partien!                                                                          Ranglisten

1/1

Das Plausch-Turnier 2019

1/1

Alle Jahre  wieder: am Sonntag war der Wislepark ganz in der Hand von 27 teilnehmenden Dorf- Vereins- und Plausch-Mannschaften. Aufgeteilt in 3 Gruppen (1x9 und 2x8 Teams) wurden die Gruppensieger ermittelt. Engagiert wurde um jeden Stock gekämpft – mit grossem Einsatz aber jederzeit freundschaftlich und fair!

Der ESC Worb bedankt sich ganz herzlich für Eure Teilnahme am Worber-Cup-Plauschturnier 2019!                                          Ranglisten

Ranglisten

 
1/1